José Manzanero Tango Sänger
Maria de Buenos Aires, Astor Piazzolla
Stadttheater Bern, 2003

 

Tango ist mehr als ein Tanz, Tango ist eine Lebenshaltung, die es in ihrer faszinierenden Form nur in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires gibt - in der Atmosphäre einer Millionenstadt zwischen heruntergekommenen Slums und glänzendem Reichtum. Der Tango wird zum Inbegriff einer Lebensweise, die aus europäischer Sicht undurchschaubar mit Religiosität und Erotik in einem sozial ungesicherten Milieu verbunden ist. 

 

Regie: Bert De Raeymaecker, Felix Duméril, Antonio Gomes

Musikalische Leitung: Daniel Zismann mit 676 NUEVOTANGO ENSEMBLE
Bandoneon: Michael Zismann
Gesang: Silvana Deluigi und José Manzanero