Cuerpo a Cuerpo, tanztheaterpasion
Klibühni Chur, 2013

​​

Die historische Dimension Argentiniens und des Tangos bilden durch Tanz und Ausdrucksformen die Grundlage dieser Vorführung. Visuell und akustisch wird die Geschichte des Tangos aufgenommen und führt den Zuschauer somit durch die musikalischen Epochen und Stilrichtungen des Tangos die mit live Musik sowie Bild- und Filmprojektionen akzentuiert werden. Neben dem Tanz wird aber auch die Geschichte Argentiniens des 19. Jahrhunderts ins Zentrum gerückt. Zwei ErzählerInnen bringen mit Liedtexten auf Deutsch und Spanisch dem Publikum den Tango näher bringen und einen Einblick in eine typische argentinische Literaturgattung ermöglichen.

 

Regie: Lilo Kuhn, Noelle Kuhn
Gesang: 
Mónica Lagomarsino, Christina Riesch, José Manzanero

 

  • Facebook Square